Liebe Vereinsmitglieder,

da leider die Infektionszahlen wieder im Steigen sind, wurden neue Richtlinien für den Zugang zu Innenräumen wie z. B. Innengastronomie und Sporthallen festgelegt.
Diese treten ab dem 23. August 2021 bei lokalen Inzidenzwerten ab 35 und darüber in Kraft.
 
Das bedeutet, dass ab einer lokalen Inzidenz von 35 und mehr nur noch vollständig Geimpfte oder Genesene das Schützenhaus betreten dürfen, sowie negativ getestete Personen, wobei der offiziell bestätigte Schnelltest nicht älter als 24 Stunden bzw. PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf.
 
  • Wer weder geimpft noch genesen ist, muss negativ getestet sein, bevor er/sie das Schützenhaus betreten möchte! Ein entsprechender Nachweis ist auf Anfrage vorzuweisen.
  • Wer die 3G-Regel nicht einhalten kann oder möchte, möge bitte draußen bleiben!

Im Falle einer Kontrolle durch die Behörden drohen dem/der Betroffenen sowie dem Verein und der Wirtin empfindliche Geldstrafen.

Wir werden auf die Einhaltung dieser sogenannten 3G-Regel nochmals deutlich am Eingang zum Schützenhaus hinweisen.

Corona-Zahlen für den Landkreis Ostallgäu